Hen­drik Hen­ne­böhl pri­vat

Über mich

Henneböhl_Freiwillige_Feuerwehr

Hen­drik Hen­ne­böhl
pri­vat

Über mich

Mit mir als Per­son …

… mögen vie­le Bür­ger und Bür­ge­rin­nen von Erwit­te die unter­schied­lichs­ten Ver­bin­dun­gen knüp­fen.
Die einen mögen mich über mei­ne ehren­amt­li­chen Tätig­kei­ten bei der DLRG und im Kata­stro­phen­schutz ken­nen und ande­re mich mit dem Schüt­zen­we­sen oder dem Stadt­sport­ver­band ver­bin­den.

Par­tei- oder kom­mu­nal­po­li­tisch bin ich nicht in Erschei­nung getre­ten. Daher brin­ge ich die bes­ten Vor­aus­set­zun­gen für eine unab­hän­gi­ge und über­par­tei­li­che Amts­füh­rung mit. Zwar bin ich nicht par­tei­los, aller­dings über­par­tei­lich getra­ge­ner gemein­sa­mer Kan­di­dat von BG, CDU und SPD. Als ein sol­cher füh­le ich mich unse­rer Stadt und den Men­schen und nicht nur einer defi­nier­ten Par­tei­li­nie ver­pflich­tet.   

Wir befin­den uns in unru­hi­gen Zei­ten. Wir Men­schen schau­en mit vie­len Sor­gen auf die Welt, unser Land sowie unse­re frei­heit­lich-demo­kra­ti­sche Gesell­schaft und unse­re Hei­mat­stadt. Wir ste­hen vor gro­ßen Ver­än­de­run­gen unse­res All­tags und unse­rer Lebens­welt sowie gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen für unse­re Hei­mat.

Ich möch­te gemein­sam mit und im Inter­es­se aller Bür­ge­rin­nen und Bür­ger unse­re Stadt gestal­ten und auf der Basis einer brei­ten Unter­stüt­zung Lösun­gen für die Fra­gen, Auf­ga­ben und Pro­ble­me der Zukunft fin­den. Mein Ziel ist es, dass unse­re gesam­te Stadt auch für unse­re Kin­der min­des­tens so lebens­wert bleibt wie jetzt oder am bes­ten noch lebens­wer­ter wird.

Mei­ne Vita

Hen­drik Hen­ne­böhl

  • gebo­ren am 10. Okto­ber 1988 in Gese­ke
  • seit Geburt wohn­haft in Bad Wes­tern­kot­ten
  • seit 2017 ver­hei­ra­tet und ein Kind seit 2019.
Henneböhl_Familie

Mei­ne Vita

Hen­drik Hen­ne­böhl

  • gebo­ren am 10. Okto­ber 1988 in Gese­ke
  • seit Geburt wohn­haft in Bad Wes­tern­kot­ten
  • seit 2017 ver­hei­ra­tet und ein Kind seit 2019.

Bil­dung und Wei­ter­bil­dung

1992 – Besuch des Kin­der­gar­tens Regen­bo­gen in Bad Wes­tern­kot­ten

1995 – Besuch der Astrid-Lind­gren-Grund­schu­le in Bad Wes­tern­kot­ten

1999 – Wech­sel zum Städ­ti­schen Gym­na­si­um Erwit­te

2008 – Abschluss des schu­li­schen Bil­dungs­wegs mit dem Abitur am Städ­ti­schen Gym­na­si­um Erwit­te

2008 – Dua­les Stu­di­um Kom­mu­na­ler Ver­wal­tungs­dienst an der Fach­hoch­schu­le für öffent­li­che Ver­wal­tung in Müns­ter

2011 – Abschluss des Stu­di­ums als Diplom Ver­wal­tungs­wirt (FH)

2014 – Erfolg­rei­che Teil­nah­me an einer Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung für Pro­jekt- und Ver­än­de­rungs­ma­nage­ment in der öffent­li­chen Ver­wal­tung

2018 – Erfolg­rei­che Teil­nah­me an einer Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung für Füh­rungs- und Lei­tungs­kräf­te in der öffent­li­chen Ver­wal­tung

Beruf

Henneböhl_bei der Arbeit

2008 – Beginn des Lauf­bahn­stu­di­ums als Anwär­ter für den geho­be­nen Ver­wal­tungs­dienst (Dua­les Stu­di­um) beim Kreis Soest – diver­se Ver­wal­tungs­prak­ti­ka u.a. auch bei der Stadt­ver­wal­tung Erwit­te

2011 – Lauf­bahn­prü­fung als Diplom Ver­wal­tungs­wirt (FH) und Über­nah­me in ein Beam­ten­ver­hält­nis

2011–2013 – Koor­di­na­ti­on der Ein­füh­rung des Bil­dungs- und Teil­ha­be­pa­kets im Kreis Soest

Seit 2012 – Mit­glied des Kri­sen­stabs des Krei­ses Soest

2013–2017 – Koor­di­nie­rungs­stel­le des Lan­des­vor­ha­bens „Kein Abschluss ohne Anschluss – Über­gang Schu­le-Beruf“ im Kreis Soest – Ein­füh­rung und Umset­zung des o.g. Lan­des­vor­ha­bens

2016–2017 – stellv. Sach­ge­biets­lei­tung Schul­auf­sicht, Sport und Kul­tur beim Kreis Soest

Seit 2017 – Sach­ge­biets­lei­ter Schul­ver­wal­tung Berufs­kol­legs beim Kreis Soest

Seit 2018 – Mit­glied in einer Arbeits­grup­pe Bil­dungs­di­gi­ta­li­sie­rung beim Deut­schen Land­kreis­tag und Mit­wir­kung in Len­kungs- und Arbeits­grup­pen zur Ver­wal­tungs­di­gi­ta­li­sie­rung beim Kreis Soest

Ehren­amt

Henneböhl_Schuetze

Seit 2006 – Mit­glied im Vor­stand der DLRG Orts­grup­pe Erwit­te e.V. zuletzt Lei­ter Ein­satz

Seit 2006 – Hel­fer im Kata­stro­phen­schutz, zuletzt Ver­band­füh­rer Ret­tungs­dienst Kreis Soest

2006 — 2008 – Grün­dung und Lei­tung des Schul­sa­ni­täts­diens­tes am Gym­na­si­um Erwit­te

Seit 2007 – 2. Vor­sit­zen­der und Lei­ter der Ein­satz­diens­te im DLRG Kreis Soest

Seit 2007 – Mit­glied im Vor­stand des Schüt­zen­ver­eins Bad Wes­tern­kot­ten, u.a Erstel­lung des Sicher­heits­kon­zep­tes des Bun­des­schüt­zen­fes­tes 2016 und des Ver­eins­ju­bi­lä­ums 2019

2012/2013 – gemein­sam mit mei­ner Frau Cari­na Schüt­zen­kö­nigs­paar des Schüt­zen­ver­eins Bad Wes­tern­kot­ten

Seit 2013 – Geschäfts­füh­rer des Stadt­sport­ver­ban­des Erwit­te